1 / 1

Die gemeinsamen Praxisräume bieten den TherapeutInnen die Möglichkeit sich über Therapieverläufe und -methoden in kollegialen Gesprächen auszutauschen.
1 / 1

Während der sytemischen Beratung in intimer Atmosphäre können ergänzend zum Gespräch auch Hilfsmittel einbezogen werden.
1 / 1

Auf dem Familienbrett werden soziale Beziehungen veranschaulicht, was zum Verstehen der Situation des Klienten beiträgt und bereits mögliche Lösungen aufzeigt.
1 / 1

Im gemeinsamen Spiel während der Gruppenmusiktherapie werden Verhaltens-
muster und Reaktionen der jeweiligen Teilnehmer hörbar.
1 / 1

Spaß und Sich-selbst-ausprobieren stehen
in den Trommelrunden im Vordergrund. Auch musikalisch Unerfahrene sind herzlich eingeladen.
1 / 1

In unserer Praxis gibt es die Möglichkeit unter vielen verschiedenen Rhythmus-
instrumenten und anderen Klangkörpern zu wählen…
1 / 1

Xylophone sind beliebt wegen ihres weichen und warmen Klanges.
1 / 1

Das Zupfen der Cantele erzeugt hingegen zarte und leise Töne.
1 / 1

Das Rauschen der Oceandrum bringt
Entspannung und das Gefühl von Urlaub.
1 / 1

Klänge und Schwingungen können nicht nur gehört, sondern vom gesamten Körper gefühlt und aufgenommen werden sowie zur Tiefenenspannung beitragen.
1 / 1

Während einer Klangmassage werden Klangschalen verschiedener Größen auf den bekleideten Körper aufgelegt und angeschlagen.
1 / 1

Das Anstoßen der Schalen erzeugt Klänge, die lang und gleichmäßig nachschwingen. Diese vermögen Körper und Geist in Einklang zu bringen.
1 / 1

Um den Körper für die Aufnahme der Klänge zu sensibilisieren, können die ersten Schwingungen auch direkt über die Füße aufgenommen werden.
1 / 1

Die umfangreichen Obertöne des Mono-
chords erzeugen verschiedene Klänge, die das Gefühl von Entspannung verstärken
und lang nachwirken lassen.
1 / 1

Wir freuen uns, Sie in der Praxis für systemische Beratung und Musiktherapie Leipzig willkommen zu heißen.
Login  •  Built with Seedbox